Die Fachwerkstätten für Unfallreparaturen

Schweißarbeiten an einem Unfallauto


tl_files/un/embleme/fairpartner_200x77.jpg

Das Marken- und Qualitätszeichen "FairPartner" zeichnet zuverlässige Kfz-Reparaturbetriebe bei Unfall.Net aus, welche Unfallreparaturen an Fahrzeugen orndnungsgemäß und ohne Garantieverlust durchführen. Dazu müssen die Fachwerkstätten ihre Unfallreparaturaufträge dem neusten technischen Stand entsprechend und kundenorientiert erledigen. Auch diese Partner dürfen keinerlei Weisungen von gegnerischen Versicherungskonzernen ohne ausdrückliche Zustimmung des Unfallopfers entgegennehmen, denn Kundenzufriedenheit und Sorgfältigkeit haben hier oberste Priorität. 

So stehen Ihnen für eine hochwertige Instandsetzung Ihres Fahrzeugs die mit dem Qualitätszeichen FairPartner ausgezeichneten Fachwerkstätten für Unfallreparaturen zur Verfügung. Als Kunde können Sie bei diesen Fachwerkstätten sicher sein, dass Ihr Fahrzeug ohne Kostenminimierungszwang einer Versicherung fachgerecht und ordnungsgemäß instand gesetz wird.

Weitere Details zu den Vorgaben unserer ausgesuchten Fachwerkstätten können Sie auch den Güterichtlinien entnehmen.

Die Fachgutachter für Kfz-Schäden

Fachgutachter bei der Schadenaufnahme


tl_files/un/embleme/fairexpert_200x77.jpg

Unter dem bundesbehördlich geschützten Marken- und Qualitätszeichen "FairExpert" stehen Ihnen ausgezeichnete und qualifizierte Fachgutachter von Unfall.Net zur Schadensfeststellung an Ihrem Fahrzeug sowie bei streitigen Haftungsfragen zur Verfügung. Diese Unfallspezialisten beziffern mit Beweissicherungsgutachten den vollständigen Umfang Ihrer Ansprüche und können darüber hinaus bei Bedarf mit analytischen Gutachten detailliert klären, was die Ursache des Schadens ist und wie die Schadenentstehung (an Karosserie, Lackierung, Triebwerk, Aggregaten, Achsbauteilen, etc.) im einzelnen abgelaufen ist.

Mit dem Zeichen FairExpert als Gütesiegel zeichnet die Gütegemeinschaft Unfall.Net ausgesuchte und qualifizierte Kfz-Sachverständige und deren Unternehmen aus, die Fahrzeugschäden im Sinne des Unfallopferschutzes umfassend und vollständig bewerten und begutachten. Dazu müssen die ausgezeichneten Fachgutachter ihre Tätigkeit absolut frei jeder Weisung von Versicherungskonzernen und rechtskonform durchführen. Insofern setzen sich diese Kollegen täglich aktiv für den Schutz des Unfallopfers ein. Weitere Details zu den Vorgaben unserer ausgesuchten Experten können Sie auch unseren Güterichtlinien entnehmen.

Die spezialisierten Anwälte für Schadensrecht

Anwalt bei der Beratung


tl_files/un/embleme/fairadvokat_200x77.jpgKennen Sie sich aus mit der Geltendmachung von Unfallschäden, Schmerzensgeld, Einkommens-nachteilen, Verdienstausfall, entgangenem Gewinn, Unterhalts-schäden, Haushaltsführungs-schäden oder dem Zukunftsschaden? ... Müssen Sie auch nicht! Denn dafür gibt es die spezialisierten Anwälte der Unfall.Net-Fachguppe FairAdvokat. Bei unfallbedingter Körperverletzung besteht Anspruch auf diese und andere Schadenspositionen. Allerdings liegt die Beweislast für eine behauptete Tatsache grundsätzlich beim Geschädigten. Um bei der gesamten Unfallabwicklung keinen Fehler zu begehen, sollten Sie den mit Qualitätszeichen FairAdvokat ausgezeichneten Anwalt von Unfall.Net hinzuziehen. Er setzt alle Ihre finanziellen Ansprüche zügig durch und sorgt für die Benachrichtigung von Lebens- oder Unfallversicherung, Krankenkasse, Studentenwerk, Gemeindeunfallversicherungsverband, Berufsgenossenschaft.

Deswegen erhalten ausschließlich Rechtsanwälte und deren Kanzleien das bundesbehördlich geschützte Zeichen "FairAdvokat" von der Gütegemeinschaft Unfall.Net, welche sich nachhaltig auf die Regulierung von Fahrzeugschäden und Verkehrsunfällen spezialisiert haben. Dazu müssen diese spezialisierten Anwälte ihre versierte Tätigkeit primär zum Vermögenserhalt ihres Mandanten erledigen. Auch hier steht im Sinne des aktiven Verbraucherschutzes ausschließlich das Interesse des Unfallopfers im Mittelpunkt. Weitere Details zu den Vorgaben unserer Anwälte können Sie auch den Güterichtlinien entnehmen.

Möchten auch Sie Vertrauenspartner der Unfallopfer werden?

<< Dann gehts hier zu den Unterlagen! >>